DRR07 – Pferdespektakel-Pferdeglück-Reiterreisen

Große Faszination: Mädchen und Pony

Diesmal geht es auf den Rücken der Pferde. Anlass dafür ist die am nächsten Wochenende (24.-26.04.) stattfindende NORDPFERD 2015, eine der wirklichen Mussveranstaltungen für Reit- und Pferdefreunde in Norddeutschland.  Die Nordpferd findet statt in den Holstenhallen im schleswig-holsteinischen Neumünster. Grund genug, sich mit Pferden, Reiten und Reiturlaub auseinander zu setzen.

Schleswig-Holsteins größte Pferdemesse wird zu ihrem 10. Jubiläum größer und bietet Platz für noch mehr interessante Aussteller und Aktionen: Es wartet ein unterhaltsames Tagesprogramm bester Qualität mit einer Mischung aus Reiterspielen und Schaubildern: Mehrere hundert Pferde aller Rassen sowie die unterschiedlichsten Akteure und Reitergruppen.

Mekka für Pferdefreunde: Nordpferd 2015
Mekka für Pferdefreunde: Nordpferd 2015

Die Messe ist ein großer Fundus für Pferdefreunde, denn hier wartet ein üppiges Angebot für Pferdefans: von Futtersack bis Reitstiefel und von Stallausrüstung bis Reiterurlaub.
Das neue Forum, das nach dem Umbau der Holstenhallen entstanden ist, kommt zur Ausstellungsfläche hinzu mit zusätzlichen 1100 qm. Hier werden sich Besucher über einen schönen neuen Einritt freuen, in dessen Bereich sie die vielen herrlichen Pferde hautnah erleben können. In dieser neuen, zentralen Lage findet sich der Seminarbereich, der diesmal in 3 Thementage gegliedert präsentiert wird. Wer also Wert darauf legt, dass ihm beim Thema Reitsport und Reiturlaub, nix vom Pferd erzählt wird, ist hier goldrichtig. Das Tagesticket kostet 10 Euro, für Kinder und für aktive Pferdenarren, die Mitglied der Deutschen Reiterlichen Vereinigung sind, reduziert sich das auf 7 Euro.

pferdkuss-Reiterhof TrammWir schauen aber auch über die Messe hinaus. Was macht den Reiz des Pferds aus, insbesondere für junge Mädels. Ein Urlaub auf einem der vielen Reiterhöfe für Kids bringt da Licht ins Dunkel. Am Beispiel des „Reiterhofs Tramm“ in Damp an der Ostsee gehen wir dem Phänomen nach. Wer seinen Töchtern einen wirklichen Traum erfüllen will, ist hier sicher richtig. Die Diskussion ums eigene Pferd oder Pony findet danach allerdings fast zwangsläufig statt.

Doch gehen wir weiter durch die positiven Vorurteile. Wenn nämlich auch noch die Jungs ins Spiel kommen, dann ist ganz schnell vom „Wilden Westen“ die Rede. Und wer Pferd und Western in Schleswig-Holstein vereint, kommt an einem Ort im Land, zumindest während der Sommersaison nicht vorbei: Bad Segeberg. Die Karl-May-Festspiele auf der dortigen Naturbühne ziehen seit Jahrzehnten die Fans von Karl May, Western und Pferden magisch an.

Karl May mit Tradition in Bad Segeberg
Karl May mit Tradition in Bad Segeberg

Auf dem Programm steht in dieser Saison IM TAL DES TODES und an der Seite von Winnetou (Jan Sosniok) taucht diesmal OLD FIREHAND auf, gespielt von Ralf Bauer. In weiteren Hauptrollen sind  Senorita Miranda alias Barbara Wussow und Vanida Karun in der Rolle der geheimnisvollen Indianerin PALOMA zu sehen. – Premiere ist am 27. Juni und gespielt wird bis 6. September jeweils von Donnerstag bis Sonntag. – Tickets kosten zwischen 16 und 27 Euro für Erwachsene, bei Kindern kostet das zwischen 12,50 und 21 Euro. Kind ist man in Bad Segeberg übrigens von 5 bis einschließlich 15.

Ein Pferd, das schon hinreichend Bühnenerfahrung in Bad Segeberg gesammelt hat, soll in diesem Jahr übrigens eine wichtige Rolle in der traditionellen Abendshow der NORDPFERD in Neumünster spielen. Das Pferdetheater in zwei Akten präsentiert diesmal: MAGIC, die HEXE und ihr PFERD. Und Magic, das Pferd eben, hat schon die Karl May Weihen hinter sich.

MAGIC - Die Hexe und ihr Pferd
MAGIC – Die Hexe und ihr Pferd

Worum geht es in Magic? Um die vermeintlich banale Frage: „Heilpraktikerin oder Hexe?“ Und auch wer nicht an Hexen glaubt kommt irgendwann ins Grübeln, denn: „Nicht alles ist so, wie es scheint.“

Neben den erstklassigen Schauspielern wartet natürlich eine großartige Show: Zu erleben sind etwa 100 Pferde und Reiter der Sonderklasse in Schaubildern, spektakuläre Akrobatiknummern und viel Show und Musik mit Live-Gesang. Die Karten dafür sind heiß begehrt und wenige Tage vorher gibt es leider nur noch Stehplatzkarten. Alles Andere ist von den Pferde- und Showbegeisterten schon aufgekauft.

 

Last but not least wird es um Reiterurlaub gehen. Im Tourismus spielt er eine kleine, aber sehr feine Rolle. Vorreiter im Angebot ist der Darmstädter Reiseveranstalter „DAS URLAUBSPFERD“. Er bietet Reiterreisen und Reiterurlaub weltweit mit einer schier unerschöpflichen Angebotspalette. Selbst für Menschen, die noch nie auf einem Pferd gesessen haben, gibt es passende Angebote von Afrika bis Odenwald. Die Preise dafür halten sich erstaunlicherweise sehr im Rahmen.

Fotos: Nordpferd, Reiterhof Tramm, Karl-May-Festspiele Bad Segeberg

Weitere Informationen: nordpferd-logo

 

 

 

Reiterurlaub / Reiterreisen: logo-urlaubspferd Tramm

 

 

 

 

Karl-May-Festspiele Bad Segeberg: KM-Segeberg

 

 

frametraxx_banner_2

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*