DRR-News – Sparurlaub im Mobilheim

Mobilheim – die komfortable Campingvariante

Dem Trend zum sogenannten erdgebundenen Urlaub, also der Anreise mit Auto, Bahn oder Bus, trägt jetzt ADAC-Reisen verstärkt Rechnung. Für Familien, die noch ein Domizil für ihren Sommerurlaub 2017 suchen, lohnt sich ein Blick in den Katalog „Campingwelten für Familien“.

Denn: Der Trend soll zum Mobilheim gehen. Klartext: Nicht mehr mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen (das geht natürlich auch), sondern vor Ort ein mobiles Heim vorfinden. Diese Mobilheime verfügen über Dusche & WC, einen Aufenthaltsbereich, eine moderne Küche und vieles mehr. Sie befinden sich auf ausgewählten und zertifizierten Campingplätzen am Meer, an Seen, im Wald oder in den Bergen.

Es gibt noch freie Mobilheime mit ausreichend Platz für fünf bis maximal sieben Personen auf ausgewählten Campingplätzen in Europa. Die großzügig angelegten Ferienanlagen im Süden Europas bieten mit großen Pools und Wasserlandschaften Badespaß pur. Für die Kleinen wird in vielen Anlagen Animation angeboten.

Wer in puncto Reisezeit ein wenig flexibel ist, findet hier eine Unterkunft für sich und seine Familie zu günstigen Preisen. Eine Woche für 5 Personen gibt es zum Beispiel am Gardasee in Valeggio sul Mincio schon ab 294 Euro pro Mobilheim. In Kroatien schlägt der Aufenthalt für 5 Personen ab 298 Euro zu Buche, an der spanischen Costa Brava warten Mobilheime schon ab 225 Euro für jeweils sieben Übernachtungen.

Foto:

DER-Touristik

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*